Sie befinden sich hier:

Rassestandard / rebhuhnfarbig

Farbenschlag: Rebhuhnfarbig (Rebhuhnhalsig)

 

  1,0 Thüringer Zwerg-Barthahn rebhuhnfarbig      0,1 Thüringer Zwerg-Barthuhn
  1,0 Thüringer Zwerg-Barthahn rebhuhnfarbig   0,1 Thüringer Zwerg-Barthuhn rebhuhnfarbig 

 

Hahn : Kopf dunkelgoldfarbig. Halsbehang dunkelgoldfarbig mi schwarzen Schaftstrichen. Sattelbehang rotgold mit schwarzen Schaftstrichen. Rücken, Schulter und Flügeldecken sattgoldrot. Handschwingen schwarz mit schmalem braunem Außenrand. Armschwingen, Innenfahne und Federende schwarz, Außenfahne braun, das Flügeldreieck bildend. Binden schwarz mit Grünglanz. Bart, Brust, Schenkel und Bauch schwarz. Schwanz schwarz mit grüner Glanz.


Henne : Kopf dunkelgoldfarbig. Halsbehang dunkelgoldfarbig mit breiten, schwarzen Schaftstrichen, Mantelgefiedergraubraun mit möglichst gleichmäßiger schwarzer Rieselung und deutlich hervortretenden, hellbraunen Federkielen. Handschwingen schwarz mit braun meliertemRand. Armschwingen innen braunschwarz, außen braun mit schwarzer Rieselung. Bart rostrot, Brust rostrot, zum Bauch hin grau werdend. Schenkel und Bauch graubraun. Schwanz schwarzbraun, Lauffarbe schieferblau. Augenfarbe orangerot bis rotbraun .

Grobe Fehler:

Beim Hahn zu braune oder strohige Behänge; zu dunkle Deckenfarbe; Brust oder Schenkelzeichnung.

Bei der Henne zu helle Grundfarbe ; Flitterzeichnung; fehlende Kielzeichnung; zu schwache Rieselung.

Bei beiden Geschlechtern durchstoßende Schaftstrichzeichnung und Schilf.

Nach oben